Verliebe dich nie in einen Rockstar

Inhalt:

Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.

Meine Meinung:

Das Buch besteht aus einem Prolog, 36 Kapiteln und einem Epilog...die Kapitel haben richtige tolle Überschriften - z. B. Hallo, ich bin Kali und schlage gern Jungs, Mathe ist erregend, Erst das Wasser, dann die Säure oder Zwanzig Sekunden sind keine Minute...ich mag solche Kapitelüberschriften - besser als nur 1. Kapitel, 2. Kapitel usw.

Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen, es kommt auch keine lange Weile auf...an keiner Stelle hab ich gedacht, das hätte man auch weglassen können, ist doch total langweilig oder passt hier gar nicht rein... Teresa Sporrer hat einen richtig tollen Schreibstil - witzig, fessend mit richtig tollen Dialogen...Die einzelnen Szenen sind klasse geschrieben, man kann sich wunderbar in die Situation reindenken, es ist wie ein kleiner Film im Kopf...

Was mir an dem Buch auch sehr gut gefallen hat, waren die Lieder, die nebenbei erwähnt werden...es hat richtig Spaß gemacht, diese sich während des Lesens gleich anzuhören...einen Großteil der Lieder kannte ich zwar schon, aber das fand ich gerade toll...

Für mich ist es hier eindeutig klar, dass das Buch 5 Sterne verdient hat!!! Ein klasse Debütroman :-)

7.9.13 17:57

Letzte Einträge: Für immer in deinem Herzen, Und ein ganzes Jahr, Glück ist, wenn man trotzdem liebt, Am Ende aller Zeiten, So bitter die Schuld

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen